Archiv der Kategorie: Baustelle

Der BeobachtungsTurm steht!

Es ist soweit, die Betonelemente unseres neuen Observatoriums sind diese Woche zusammengefügt worden. Unser neuer Beobachtungsturm an der Grundschule Grönauer Baum hat somit bis auf die Kuppel seine endgültige Höhe erreicht. Die Kuppel soll in der vierten Kalenderwoche 2021 geliefert werden. In der Zwischenzeit beginnen der Innenausbau und die Fassadenarbeiten.

Wir freuen uns sehr und können es kaum erwarten, den Turm in Betrieb zu nehmen und allen Lübeckern wieder den Blick ins Universum zu öffnen!

Doch leider müssen wir außer der Fertigstellung des Turmes auch eine Beruhigung des Infektionsgeschehens abwarten. Daher können wir aktuell nicht planen, wann wir zur ersten öffentlichen Beobachtung einladen werden. Wir werden den Termin jedoch auf unserer Homepage und über Instagram ankündigen.

Wir wünschen uns allen besinnliche Feiertage und für das neue Jahr 2021 alles Gute, vor allem Gesundheit und ein großes Fest zur Wiedereröffnung der Sternwarte Lübeck!

Für die Sternwarte gab es mit dem Turmbau diese Woche schon eine wunderbare Bescherung! Fotocollage: Regina Orzekowsky-Schroeder, Material: Frank Pultar, Teodora Vlaicu from FreeImages

Der Beitrag Der BeobachtungsTurm steht! erschien zuerst auf Sternwarte Lübeck.

Das Fundament liegt!

Am heutigen 04. Dezember 2020 wurde das Betonfundament für den neuen Beobachtungsturm der Sternwarte Lübeck gegossen!

Foto: Oliver Paulien
Foto: Oliver Paulien

Vertreter der gemeinnützigen Sparkassenstiftung, die das Projekt mit 233 000 Euro Förderung erst ermöglicht hat, sowie des ASL e.V. und natürlich der ausführenden Baufirmen waren bei der Fundamentschüttung vor Ort, um diesen historischen Moment besonders zu würdigen.

Eine „Zeitkapsel“ wurde mit Andenken an die Historie der Sternwarte und das besondere Jahr 2020 sowie mit guten Wünschen für die Zukunft bestückt und mit im Fundament versenkt.

Diese Zeitkapsel wurde im Fundament des Beobachtungsturms einzementiert. Foto: Oliver Paulien
Dort bleibt die Kapsel für hoffentlich mindestens 100 Jahre. Foto: Oliver Paulien

Wir hoffen natürlich, dass dieser Beobachtungsturm Lübeck und seinen Bürgern viele Jahre erhalten bleibt. Doch sollten in der Zukunft einmal Reste des Fundaments ausgegraben werden, können die Archäologen unter anderem folgenden Inhalt in der Zeitkapsel finden (Fotos: Ulrich Bayer):

  • Jubiläumsausgabe der Vereinszeitschrift Polaris
  • Schreiben der gemeinnützigen Sparkassenstifung
  • Ausgabe der Lübeckischen Blätter mit Bericht über das Bauprojekt
  • Gruppenfoto des ASL e.V.
  • Boardingpässe für eine Reise zum Mars

Wer weiß, vielleicht war bereits der erste Mensch auf dem Mars, wenn die Zeitkapsel einmal ausgegraben wird… Fotos: Ulrich Bayer

Der Beitrag Das Fundament liegt! erschien zuerst auf Sternwarte Lübeck.

Spatenstich für das Observatorium

Es ist soweit! Die Baustelle für den neuen Beobachtungsturm der Sternwarte Lübeck an der Grundschule Grönauer Baum ist nun eingerichtet. Heute, am 23.11.2020, hat der Bagger mit den Erdarbeiten für das Fundament begonnen.

Die Baustelle für den Beobachtungsturm der Lübecker Sternwarte ist eingerichtet. Bald wird die Treppe den Zugang zur Kuppel bieten. Foto: Oliver Paulien
Foto: Oliver Paulien

Zusätzlich zu der ohnehin komplexen Planung für eine sichere Baustelle an einer Grundschule im laufenden Betrieb gibt es für die derzeit speziellen Randbedingungen ein Gesundheitskonzept. Der Risikomanagementplan hängt aus.

Foto: Oliver Paulien

Der Beitrag Spatenstich für das Observatorium erschien zuerst auf Sternwarte Lübeck.