Norddeutsches Sternwartentreffen

Was ist das Norddeutsche Sternwartentreffen?

Die Idee zum NST entstand durch den Wunsch verschiedener Sternenfreunde aus Tornesch, Neumünster und Lübeck auch andere Einrichtungen zu besuchen, sich dabei besser kennen zu lernen und auszutauschen. Genau das soll auf dem NST passieren.

Was ist geplant?

Für die Organisation des Programms ist die jeweils ausrichtende Sternwarte / Verein verantwortlich. Die Teilnehmer des NSTs können im Rahmen von Kurzvorträgen (15-20 Minuten) ihre Sternwarte, Projekte oder Forschungen vorstellen. Auch großzügige Pausen sind Bestandteil des Treffens um den persönlichen Kontakt zu fördern.

Wer ist Ausrichter?

Das NST findet 1x jährlich an wechselnden Sternwarten statt. Der Ausrichter wird am Ende des vorherigen Treffens bestimmt. Voraussetzung zur Ausrichtung des NSTs ist die Bereitstellung eines Raumes für ca. 60 Personen und die Organisation eines anspruchsvollen Caterings für hungrige Astronomenmägen. 🙂

Die Sternfreunde Münster richten das 7. NST aus.

Chronologie
• 2011 Sternwarte Tornesch (Bericht)
• 2012 Sternwarte Lübeck (Bericht)
• 2013 Sternfreunde Braunschweig-Hondelage (Bericht)
• 2014 Sternwarte St. Andreasberg (Bericht)
• 2015 Astronomischer Verein Rostock (Bericht)
• 2016 Planetarium Osnabrück (Bericht)
• 2017 Sternfreunde Münster (Einladung)

Die Berichte werden von der Sternwarte Tornesch zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank!