Norddeutschland aus dem Weltraum

Astronomie in Norddeutschland

Hier folgen nun eine Reihe aktueller oder bereits vergangener Veranstaltungen in Norddeutschland und bundesweit bei Sternwarten, Vereinen und Planetarien:

      • Die 9. Norddeutsche Tagung der Planetenfotografen (NTP) findet am 20. Januar 2024 in Bremervörde statt nur mit Anmeldung.
      • Am 24. Februar 2024 gibt es wieder im Süden die Würzburger Frühjahrstagung, die sicherlich hybrid sein wird.
      • Zum 6. Mal veranstaltet das Planetarium Wolfsburg am Samstag den 16. März 2024 Astrofotografie in 360°. Gerne können Fotos für die Kuppel eingereicht werden bis zum 15. Januar 2024. Die Bildabgabe ist jetzt verlängert bis zum 1. Februar 2024 !!!
      • Das 11. NST (Norddeutsche Sternwartentreffen) der Sternwarte Lübeck wird in diesem Jahr 2024 ausgerichtet. Daten werden bei Bekanntgabe hier veröffentlicht.
      • Der 4. Innovationsworkshop für Jugendliche der VdS wird vom 12. bis 14. April 2024 in der VdS-Feriensternwarte Kirchheim stattfinden. Anmeldeoptionen folgen.
      • Europas größte Astronomie Börse ATT wird am 4. Mai 2024 von 10 bis 18 Uhr im Gymnasium am Stoppenberg in Essen veranstaltet.
      • Der Herbst Astronomietag (AT) wird am 19. Oktober 2024 zur Mondfinsternis bundesweit ausgerufen durch die VdS. Thema: Ringplanet Saturn, mit dem Mond in der Nähe der Plejaden und dem Kometen C/2023 A3 (Tsuchinshan-ATLAS) am Abendhimmel.

Herzlich willkommen auf dem Portal der norddeutschen Amateurastronomen. Diese Seite ist zur Förderung und Vernetzung von Einrichtungen konzipiert, die sich der ehrenamtlichen amateurastronomischen Bildungsarbeit verschrieben haben.

Besuchen Sie auch unsere Partnerseiten in den Regionen OstWestMitte  und Süd.

Wir wollen interessierten Menschen einen Zugang zu anderen Himmelsbeobachtern sowie zu den Volkssternwarten und Planetarien ermöglichen. Gleichwohl möchten wir auf viele spannende Himmelsereignisse, Tagungen, Treffen und andere Veranstaltungen von Astronomen und Sternwarten hinweisen.

Diese Einrichtungen werden meist von ehrenamtlichen Mitarbeitern geführt, die sich in ihrer Freizeit für ihr Hobby engagieren und somit den Betrieb überhaupt erst ermöglichen.  Diesen Leuten gilt unsere Unterstützung. Rein kommerziell orientierte Unternehmen sollen deshalb hier nicht beworben werden.

Alle Inhalte basieren auf freiwilligen Angaben der Einrichtungen. Die Aufstellung ist längst nicht vollständig und wird laufend aktualisiert. Wer Interesse hat, bei Astronomie Nord mitzuwirken bzw. eine Volkssternwarte, Planetarium, Verein, Planetenweg, Tagung oder Teleskoptreffen eintragen lassen möchte, wende sich bitte an uns.